Fragen an eine Hochzeitsplanerin

HeimatHochzeit - Häufige Fragen

Was vergessen Brautpaare gerne mal bei der Hochzeitsplanung?

Ganz klar, den Zeitaufwand, den die Planung mit sich bringt. Als professionelle Hochzeitsplaner verbringen wir gut und gerne mal 200 Stunden mit der Planung einer individuellen Hochzeit. Brautpaare aber müssen sich ihr Dienstleisternetzwerk erst aufbauen und viel mehr Zeit für die Recherche berechnen. Die ganzen Termine und Treffen können dann zu einem echten Stressfaktor in der Beziehung des zukünftigen Brautpaares werden.

Hochzeitsplaner München - HeimatHochzeit.

Über was streitet das Brautpaar gerne mal?

Meistens über die Budgetverteilung. Wir Frauen haben da einfach ganz andere Vorstellung als die praktisch veranlagten Männer! :)

Frauen investieren gerne in Dekoration, Fotos und natürlich das Brautkleid.

Männer dagegen haben mehr Spaß an einem exklusiven Auto und gutem Essen.

Aber es lässt sich meist alles regeln, denn schließlich soll es für beide der schönste Tag werden!

Welche Sachen bringen wir am Tag der Hochzeit mit?

Organisation lebt von Listen! Vor allem Checklisten mit detaillierten Zeitablaufplänen und wichtigen Telefonnummern. Ein Notfallkoffer mit Inhalten von Nähzeug bis Traubenzucker steht immer bereit. All die Dinge, die ein Brautpaar an ihrem wichtigen Tag gebrauchen könnte, wenn etwas schief geht, versuchen wir bereit zu halten. Allein schon durch das Wissen, dass wir da sind, sind Brautpaare viel ruhiger.

Hochzeitsplaner München - HeimatHochzeit.

Was liebe ich an meinem Job am meisten?

Ich habe einfach das Bedürfnis, Paare bei einem der wichtigsten Tage ihres Lebens zu unterstützen. Ich liebe die Kombination aus detailorientierter Planung und Konzeption von individuellen, kreativen Ideen! Es ist durch und durch mein Traumjob. Der schönste Moment kommt immer nach der Hochzeit. Wenn das Brautpaar überglücklich ist und ich weiß, dass ich alles richtig gemacht habe.

Ihr braucht Hilfe und weitere Tipps? Hier könnt ihr mir eine Nachricht schreiben!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0